DesignerDesignerinnen
Designlexikon
HOMEDESIGNER    ABCDEF
DESIGNER

Slany, Erich

(*1926 Wiesenthal)

Nach seinem Ingenieurexamen (1948) arbeitete Erich Slany u.a. in der Designabteilung bei Daimler Benz und bei Heinrich Löffelhardt (als Gestalter für Jenaer Glas und Arzberg). 1956 gründete er die Slany Design GmbH, die sich auf die Entwicklung von Autozubehör, Elektrowerkzeuge, Küchengeräte, Serviergeschirre, Reinigungsgeräte und Kameras spezialisierte. 1985 wurde Slany Honorarprofessor an der Hochschule der Künste in Berlin, 1986 wurde er an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart berufen. Slany ist Gründungsmitglied des VDID, des DWB und des VDI und arbeitete u.a. für Firmen wie Electrolux-Progress, Edding, Eisenmann (Haarschneidemaschine «Forfex 300», 1967), ITT-Nova, Kärcher, Leifheit (zusammenklappbarer Einkaufsroller, 1984), Scintilla und Silit. Für Bosch entwarf er verschiedene Elektro- und Druckluftwerkzeuge für den Heimwerkermarkt, darunter Bohrmaschinen wie den «Bosch Hammer» und den Schwingschleifer «Pex 125 AE». © Königsdorfer Medienhaus, Frechen (René Zey)

 

www.teamsdesign.com

GHIJKL
FIRMEN
MNOPQR
FACHBEGRIFFE
STUVWX
VERBÄNDE
YZDesigner
MUSEEN
Sieger
LINKS
IMPRESSUM
 
Grcic
Beinert